LG Hom-Bot VR5943

Der LG Hom-Bot VR5943 gehört zu den Luxusmodellen unter den Staubsaugerrobotern. Er überzeugt unter anderem durch seine intelligente Raumerkennung via Kamera, 3 vorprogrammierten Reinigungsmodi und einer Startzeitvorwahl von 2,6 oder 12 Stunden.

LG Hom-Bot VR5943: Arbeitsweise

Schon der erste Eindruck überzeugt, da der LG in hochglanzpolierter Edelstahl-Optik erstrahlt. Die Arbeitsweise wird durch viele nützliche Zusatz-Features und einer innovativen Steuerung perfektioniert. Nutzer haben die Möglichkeit eine Startzeitvorwahl von 2,6 oder 12 Stunden zu wählen. Das hat den großen Vorteil, dass der Roboter morgens programmiert werden kann und wenn man abends von der Arbeit kommt, ist die Wohnung schön sauber. Die Raumerkennung erfolgt über eine integrierte Kamera. Die Navigation könnte nicht besser sein. Der HomBot bewegt sich sehr gezielt durch die Wohnung, dabei unterteilt er die Wohnung in kleinere Bereiche und fährt dabei zuerst an der Wand entlang, um den jeweiligen Bereich zu säubern. Anschließend stößt er in den nächsten Bereich vor. Dadurch reinigt er jeden Bereich zuverlässig und fehlerfrei, wobei er dank Antistoßkontrolle nahezu jedes Hindernis problemlos erkennt. An der Lautstärke gibt es ebenfalls nichts zu bemängeln, sie bewegt sich im angenehmen Bereich, so dass man währenddessen sogar Fernsehen schauen kann. Nur beim Fahren über Fliesen kann es etwas lauter werden, wenn der LG Hom-Bot über die Fugen fährt. Alles in allem entfernt der LG Saugroboter alle Arten von Verschmutzungen wie Tierhaare, Brotkrümmel und Wollmäuse zuverlässig und dass auf allen Untergründen wie Laminat, Fliesen oder Teppichboden. Bei Hochfloor-Teppichen hat er aber aber ein paar Probleme, wodurch er keine geraden Bahnen fährt, sondern immer wieder hilflos vor- und zurückfährt. Andere Teppiche bereiten ihm aber keine Probleme.

Ausstattungsmerkmale

Die Handhabung wird durch viele tolle Zusatz-Features enorm erleichtert. Darunter die Möglichkeit den LG mittels Fernbedienung steuern zu können. Des Weiteren erfolgt die bereits erwähnte Antistoßkontrolle durch 5 Ultraschallsensoren. Hinzu kommen noch 3 Absatz- und Stufensensoren sowie 3 vorprogrammierte Reinigungsprogramme.

LG VR L HomBot Staubsaug-Roboter Foto: © "LG"

Das Aufladen des leistungsstarken Lithium-Polymer-Akkus erfolgt automatisch. Laut Hersteller beläuft sich die Laufzeit mit einer Akku-Ladung auf 90 Minuten. Im Test schaffte er knapp 91 Quadratmeter, mit nur einer Akkuladung. Dieses Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend. Im Vergleich zu anderen Saugrobotern sitzt der Staubbehälter, mit einem Fassungsvermögen von 0,4 Litern, beim LG Hom-Bot VR5943 nicht auf der Rückseite des Geräts sondern mittig unter einem Deckel. Dadurch gestaltet sich das Ausleeren deutlich angenehmer. 
Einfach den Deckel öffnen, den Staubbehälter entnehmen und ausleeren. Fertig! Vorteilhaft ist auch die Halterung für die Reinigungsbürste, die sich am Staubbehälter befindet. Beim Ausleeren hat man diese so direkt zur Hand. Ein kleiner Nachteil ist allerdings, dass die Startzeit nicht dauerhaft eingestellt werden kann, wodurch nur immer ein Timer eingestellt werden kann, dem man immer wieder aufs neue sagen muss, dass er in 2,6 oder 12 Stunden beginnen soll.

LG Hom-Bot VR5943: Lieferumfang

Im Lieferumfang vom LG Hom-Bot befindet sich neben dem Saugroboter eine Fernbedienung, eine Ladestation, eine Reinigungsbürste, ein Staubbehälter und ein EPA Filter der Klasse 10. Zu bemängeln gib es an dem Umfang nichts, denn so ist der Roboter direkt einsatzbereit und mit allen wichtigen Utensilien ausgestattet. Einfach in die Ladestation einstecken, Batterien in die Fernbedienung einsetzen und kurz die Kurzstart-Anleitung lesen und schon kann es losgehen. Erhältlich ist der LG in Premium Weiß/Schwarz.

 

 

Fazit:

 

Zusammenfassend ist der LG Hom-Bot VR5943 Roboterstaubsauger eine absolute Kaufempfehlung und das Preis/Leistungsverhältnis angemessen. Aktuell beläuft sich der Preis auf rund 285 Euro. Er arbeitet sehr zuverlässig und leise und reinigt Böden fast so präzise wie die manuelle Reinigung via Staubsauger. Hinzu kommt die enorm leichte Inbetriebnahme und Handhabung und das edle Design in Edelstahloptik. Die Akku-Leistung und die intelligenten Zusatz-Features machen den LG zu einem absoluten Allround-Talent und idealen Alltagshelfer.

Ähnliche Saugroboter

Technische Daten LG Hom-Bot VR5943 Roboterstaubsauger

Kameragesteuert
Unterstützt virtuelle Wand -
Unterstützt Leuchtturm -
Stoßdämpfer Anti-Stoßkontrolle durch 5 Ultraschallsensoren
Absturzsicherung 3 Stufen- und Absatzsensoren
HEPA-Filter (gegen feine Staubpartikel)
Schmutzbehälter beutellos
Fernsteuerung Per Fernbedienung aktivieren und lenken
Programmierfunktion 3 vorprogrammierte Reinigungsprogramme
Automatisches Laden Kehrt automatisch zur Ladestation zurück
Lautstärke 60 dB
Maximale Leistung 15 Watt
Akkulaufzeit 1,5 Std
Durchmesser / Höhe 36 cm / 9,00 cm
Gewicht 3 kg
Lieferumfang LG Hom-Bot VR5943 Roboterstaubsauger, Fernbedienung, Ladestation, Reinigungsbürste, Staubbehälter, EPA Filter Klasse 10

Interessante Artikel

Testbericht

Test iLife V5sPro im Test

iLife V5sPro im Test

Der iLife V5sPro ist ein weiteres Produkt aus Fernost das den Weg auf den deutschen Markt gefunden hat. Das Kombi-Gerät kann Saugen und Wischen. In diesem Test finden Sie heraus wie sich das Gerät schlägt.

zum Test »

Testbericht

Test Deik Saugroboter im Test

Deik Saugroboter im Test

Deik ist ein unbeschriebenes Blatt in der Haushaltsgeräte-Szene. Und auch online findet man wenig über das Unternehmen. Trotzdem glänzt der Deik Saugroboter einer zusätzlichen Wischfunktion und durchaus positiven Bewertungen. In dieser Review finden wir heraus inwiefern man sich darauf verlassen kann.

zum Test »