iRobot Roomba 772 Staubsaug-Roboter

Mit dem 772er der Roomba-Modellreihe setzt sich der Siegeszug der iRobot-Staubsauger fort. Der Hersteller baut dabei auf einen vollautomatischen Staubsaugerbetrieb, sodass eine manuelle Bedienung vom Nutzer nur sehr begrenzt verlangt wird.

Für jeden, der nicht genug Freizeit hat, um tagtäglich seine Wohnung zu saugen, ist der Roomba 772 also das ideale Gerät, da es vollkommen selbstständig agiert.

 

Lieferumfang

Neben dem iRobot Roomba 772 Staubsaug-Roboter selbst umfasst die Lieferung eine Ladestation inklusive Netzteil, eine automatische virtuelle Wand, zwei Reinigungswerkzeuge, einen Life Akku und die Bedienungsanleitung. Da für die Instandhaltung des Geräts die regelmäßige Reinigung wichtig ist. sind insbesondere die beiden mitgelieferten Reinigungswerkzeuge, ein rundes und ein flaches, sehr nützlich, da der Nutzer sie sich nicht noch extra dazukaufen muss.

 

Saugroboter in elegantem grau 

Wie die meisten Geräte der Roomba-Serie, ist auch der 772er in schlichtem, zugleich aber elegantem, grau gehalten. Zentral auf dem Staubsaugerdeckel prangt ein rundes in grau mit grünem Rand gehaltenes Logo, das die Aufschrift "Clean" trägt. Etwas weiter oben befindet sich eine weitere Aufschrift, iRobot Roomba. Unter dieser ist das Touchpad-Display platziert, auf dem viele nützlich Einstellungen getätigt werden können.

iRobot Roomba 772 Foto: © "iRobot"

 

Beutelfrei und saubere Luft durch HEPA-Filter 

Neben dem bereits angesprochenen Touchpad-Display, über den diverse Einstellungen getätigt werden können und sich die vielen Funktionen des Geräts nutzen lassen, ist der Roomba mit einem Auffangbehälter ausgestattet, der seinerseits einen beutellosen HEPA-Filter besitzt. Das spart Kosten, da man sich nie wieder die teuren Staubsaugerbeutel kaufen muss. Zudem schont der HEPA-Filter das Gerät und sorgt dafür, dass beim Saugen wenig Staub aufgewirbelt wird und es somit auch problemlos von Allergikern genutzt werden kann.

 

Der Roomba 772 verrichtet kann seine Arbeit auch automatisch verrichten

iRobot Roomba 772 auf Laminat Foto: © "iRobot"

Die Bedienung des Roomba ist kinderleicht, da ein einfacher Knopfdruck genügt, um den Staubsauger manuell in Gang zu setzen. Das Gerät verrichtet anschließend automatisch seine Arbeit.Wem selbst ein solcher Knopfdruck zu viel ist oder wer den Saugvorgang durchführen lassen möchte, während er nicht zu Hause ist,

der muss bloß die Programmierfunktion nutzen und der Roomba fängt zu der festgelegten Zeit automatisch zu saugen an.

 

Kraftvoller Motor dessen Leistung sich dem Untergrund anpasst

Das absolute Prunkstück des Roomba 772 ist dessen 3-Stufen Reinigungssystem mit kraftvollem Saugmotor und gegenläufig rotierenden Bürsten. Über das Touchpad-Display lässt sich ein Reinigungsplan programmieren, für die Zeit in der man nicht zu Hause ist. Es können bis zu 7 Zeiten festgelegt werden, in denen der Staubsauger automatisch den Saugvorgang durchführt. Das Gerät erkennt den Raum selbstständig, navigiert problemlos um Hindernisse und Abgründe und passt sich zudem den verschiedenen Untergründen in der Wohnung an.

 

Erfahrungsberichte von Kunden

Die meisten Kunden sind mit dem iRobot Roomba 772 größtenteils zufrieden. Insbesondere die einfache Bedienung und die hohe Effizienz des Staubsaugers werden hervorgehoben. Ein weiterer Pluspunkt, der von vielen Kunden genannt wird, ist die reibungslose Hinderniserkennung durch den relativ zuverlässigen Hindernisdetektor.

iRobot Roomba 772 unter Stuhl-auf Teppich Foto: © "iRobot"

Einzig die teils lauten Geräusche während des Saugvorgangs finden mehrfach Erwähnung.

 

Fazit

Der iRobot Roomba 772 schneidet in den meisten Bereichen positiv ab. Er verfügt über einen großen Funktionsumfang, eine gute Ausstattung und hat ein schickes, ansehnliches Design. Auch die Kunden haben diese Vorzüge erkennt, weshalb sie das Gerät größtenteils positiv bewerten und eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Insbesondere die leichte Bedienung und hohe Effizienz wird mehrfach genannt.

Interessante Artikel

Testbericht

Test iLife V5sPro im Test

iLife V5sPro im Test

Der iLife V5sPro ist ein weiteres Produkt aus Fernost das den Weg auf den deutschen Markt gefunden hat. Das Kombi-Gerät kann Saugen und Wischen. In diesem Test finden Sie heraus wie sich das Gerät schlägt.

zum Test »

Testbericht

Test Deik Saugroboter im Test

Deik Saugroboter im Test

Deik ist ein unbeschriebenes Blatt in der Haushaltsgeräte-Szene. Und auch online findet man wenig über das Unternehmen. Trotzdem glänzt der Deik Saugroboter einer zusätzlichen Wischfunktion und durchaus positiven Bewertungen. In dieser Review finden wir heraus inwiefern man sich darauf verlassen kann.

zum Test »