Dirt Devil M607 Saugroboter Spider

Testberichte werden, je nach Interessenlage unterschiedlich aufgefasst, es ist immer davon abhängig, was dem einzelnen Anwender wichtig ist und wo der Schwerpunkt liegt. Manche legen Wert auf leise Geräte, andere auf das Design oder den Preis, manche interessiert in der Hauptsache die Leistung.

Niedriger Preis bei hoher Leistung

Der Saugroboter Dirt Devil M607 Spider ist der kleine schwarze Pflichtbewusste unter den Saugrobotern. In der Hauptsache beschäftigt er sich mit der Aufgabe, für die er konstruiert wurde: er saugt! Sämtlicher technischer Schnickschnack ist ihm fremd, deshalb kann man ihn schon für 25% des Preises erwerben, den man für andere Saugroboter zahlen muss. Mit seiner Motorleistung von 17 Watt, bei eine Akkudauer von 60 Minuten eignet er sich mit seinem 3-Stufen-Reinigungsprogramm für sämtliche Hartböden und kurzflorigen Teppiche. Dabei saugt bei einer Höhe von nur 7 cm spielend auch unter Möbeln. 

Ein Saugroboter soll saugen - mehr nicht

So ein Saugroboter ist ein Spielparadies für Technikfans. Einige sind mit Sensoren in der Lage Schmutz zu finden, andere können eine Wohnung kartographieren und für das Navi aufbereiten, fotografieren können sie bisher noch nicht, wird aber auch nicht mehr lange dauern. All diese Spielereien mögen ganz praktisch sein, sie machen aber auch aus einem preiswerten Alleskönner einen teuren, schweren und überdimensionierten Spezialisten. Hinzu kommt die bekannte Tatsache, dass bei viel Technik auch viele Defekte möglich sind. 

Der kleine Schwarze Dirt Devil dagegen kommt flach daher und konzentriert sich darauf, möglichst leise zu einem günstigen Preis Unmengen Schmutz zu konsumieren. Das kann er übrigens sehr gut. Die fehlende intelligente Raumerkennung wirkt bei ihm geradezu wie ein Vorteil. Mit seinem Reinigungsprogramm fährt er stur seine vorgegebene Route und ist mit seinen 7 cm ein perfektes Reinigungsgerät unter flachen Möbeln, wie Betten oder Kommoden. Dabei verzichtet er darauf, mit Schwung die Möbel anzustoßen. Er weiß dass er blind ist und fährt daher behutsam und schonend durch die Räume. 

Dirt Devil M607 Staubsaug-Roboter Foto: © "Dirt Devil"

Der Dirt Devil besteht nicht nur aus Sonne, er hat auch Schattenseiten

Dirt Devil M607 Staubsaug-Roboter Foto: © "Dirt Devil"

Natürlich besteht der Dirt Devil M607 Spider nicht nur aus Vorteilen. So können seine schmalen Schmutzöffnungen bei Tierhaltern durch die vielen Tierhaare schnell verstopfen. Der mit 0,27 Litern eher kleine Schmutzbehälter muss nach jedem Einsatz von Hand entleert werden.

Mit 60 Minuten Betriebsdauer vor dem Aufladen schafft er natürlich auch keine Turnhallen, für den Einsatz in Wohnungen ist die Zeit jedoch durchaus ausreichend. In herumliegenden Kabeln verheddert er sich gerne und wird zum Fesselungskünstler. Das ist jedoch ein Problem, mit dem sich die meisten Hersteller von Saugrobotern herumlagen. Auf Hartböden liegende Teppiche oder Läufer ignoriert der Dirt Devil hartnäckig, reinigt dafür jedoch perfekt an den Kanten der Teppiche entlang.

 

Wer Kernkompetenz liebt, wird viel Freude am Dirt Devil M607 Spider haben

Der Spider eignet sich sehr gut für kleine Räume oder auch große, sofern sie nicht allzu verschmutzt sind. Wer mit einem Sauger saugen möchte und auf außergewöhnliche Zusatztechniken verzichten kann, hat im M607 die perfekte Reinigungshilfe. Er konzentriert sich auf seine Kernkompetenz und ist dabei so leise, dass man sich dabei sogar unterhalten kann ohne zu Brüllen. Angenehm ist die geringe Höhe, mit der er unter viele Möbel rutscht und saugt. Die vom Vorgänger übernommenen verschiedenen Reinigungsmodi leisten auch in diesem Modell wieder gute Dienste und sorgen für bestmögliche Reinigung.

 

Ähnliche Saugroboter

Technische Daten Dirt Devil M607 Saugroboter Spider

Kameragesteuert
Unterstützt virtuelle Wand nein
Unterstützt Leuchtturm nein
Stoßdämpfer k.A.
Absturzsicherung 3 Stufen- und Absatzsensoren
HEPA-Filter nein
Schmutzbehälter beutellos
Fernsteuerung nein
Programmierfunktion 3 vorprogrammierte Reinigungsprogramme
Automatisches Laden nein
Lautstärke 50 dB
Maximale Leistung 17 Watt
Akkulaufzeit 1,0 Std
Durchmesser / Höhe 28,5 x 28,5 x 7 cm
Gewicht 1,5 kg
Lieferumfang Rundbesen austauschbar, 1 Paar Ersatzrundbesen im Lieferumfang, Staubbehältervolumen ca. 0,27 l, Ersatzfilter im Lieferumfang, 3 Fallsensoren einstellbar

Interessante Artikel

Testbericht

Test iLife V5sPro im Test

iLife V5sPro im Test

Der iLife V5sPro ist ein weiteres Produkt aus Fernost das den Weg auf den deutschen Markt gefunden hat. Das Kombi-Gerät kann Saugen und Wischen. In diesem Test finden Sie heraus wie sich das Gerät schlägt.

zum Test »

Testbericht

Test Deik Saugroboter im Test

Deik Saugroboter im Test

Deik ist ein unbeschriebenes Blatt in der Haushaltsgeräte-Szene. Und auch online findet man wenig über das Unternehmen. Trotzdem glänzt der Deik Saugroboter einer zusätzlichen Wischfunktion und durchaus positiven Bewertungen. In dieser Review finden wir heraus inwiefern man sich darauf verlassen kann.

zum Test »