Saugroboter Tests 2016

Aktuelle Saugroboter Testberichte, Vergleiche und Testsieger





iRobot Roomba 880 im Test

Der iRobot Roomba 880 arbeitet unermüdlich zu jeder Zeit, an jedem Ort: Ein Staubsauger wird in jedem Haushalt täglich gebraucht und gilt als unerlässlich. Ein solches Gerät sollte aus diesem Grund... Weiterlesen

iRobot Roomba 620 im Test

Beim iRobot Roomba 620 handelt es sich um einen Staubsaugerroboter, der auf Knopfdruck sämtlichen Schmutz, darunter auch Haare und Tierhaare, von Teppichen und Hartböden entfernt. Ausgestattet ist er... Weiterlesen

Vorwerk Kobold VR100 im Test

Eine saubere Wohnung ganz ohne eigenen Zeitaufwand kann man erzielen, wenn man sich für den Saugroboter Vorwerk Kobold VR100 entscheidet. Unser Test nimmt den kleinen und leistungsstarken Kobold unter... Weiterlesen




Saugroboter, Staubsaugroboter oder auch Roboterstaubsauger sind kleine Haushaltsroboter, die immer häufiger in den heimischen Haushalten zu finden sind. Diese kleinen Haushaltshelfer reinigen komplett selbstständig die Räume und sorgen so für ein immer sauberes zu Hause.

Wie sieht so ein Saugroboter aus?

Häufig erinnert ein Staubsaugroboter an ein kleines UFO, welches auf dem Boden herumschwirrt. Denn die Roboter sind meist 30cm große und ca. 10cm hohe rollende Zylinder die wie ein kleines UFO aussehen. Dabei sind sie mit Reinigungsgeräte, wie Bürsten und einem Sauger, sowie etlichen Sensoren ausgestattet.

Wie reinigt ein Saugroboter?

Je nach Hersteller und Modell bringt ein Roboterstaubsauger unterschiedliche Reinigungswerkzeuge mit. Die häufigste Art der Zusammenstellung von Reinigungswerkzeugen in einem Saugroboter ist eine Kombination aus rotierenden Bürsten und einem Sauger. Die Bürsten kehren den Staub, Schmutz und Dreck in die Öffnung des Saugers, damit eine effiziente und gründliche Reinigung gewährleistet wird. In einem meist beutellosen Behältnis wird dann der Staub aufgefangen. Immer mehr Hersteller bauen zudem Feinstaubfilter, sogenannte HEPA-Filter, mit in ihre Geräte mit ein. HEPA-Filter sind „High Efficiency Particulate Airfilter“, die Schwebstoffe, wie Pollen, Milben, Rauchpartikel, Asbest, Bakterien oder sogar Viren ausfiltern können. Sehr günstige Saugroboter verwenden zur Reinigung statische Tücher, um Staub von glatten Hartböden aufzunehmen. Diese Roboter besitzen kein eigenes Staubauffangbehältnis oder Staubsaugerbeutel, sondern nach einer Reinigung wird das statische Tuch ausgetauscht.

Wie orientiert sich ein Saugroboter?

Saugroboter Bestenliste

Für eine gute Orientierung, Kollision- und Absturzsicherung ist ein Staubsaugerroboter vollgepackt mit verschiedenen Sensoren. Bei einfachen und sehr günstigen Modellen kann unter Umständen nur ein einzelner Kollisionssensor verbaut sein. Sobald der Roboter auf ein Hindernis stößt, ändert er automatisch seine Richtung. Bei neueren und teureren Modellen kommen jedoch moderne Ultraschall-, Infrarot-Licht- oder Lasersensoren zum Einsatz. So kann der Saugroboter schon vor einer Kollision oder einem Absturz die Entfernung zum Objekt ermitteln und rechtzeitig die Richtung ändern. Trotzdem sind viele Saugroboter „dumm“, reagieren lediglich auf eine Kollision und ändern ziellos die Richtung.

Dieses Vorgehen reicht jedoch schon aus, um mehrere Räume gründlich zu reinigen – auch wenn im Zweifelsfall eine bereits gereinigte Strecke zwei- oder dreimal abgesaugt wird. Hochpreisige Modelle sind in der Lage einen Plan der Räume zu erstellen und somit den Saugvorgang zu optimieren. Ein weiterer oft verbauter Sensor ist der Schmutzsensor. Damit erkennt der Roboter stark verschmutzten Untergrund und wir von selber diese Stelle häufiger abfahren.

Automatisches Aufladen und Reinigen von Staubsaugerrobotern

Was passiert, wenn einem Saugroboter „der Saft“ ausgeht und dieser leer ist? Für die meisten Roboter kein Problem, denn diese laden sich selbständig auf. Sobald der Akku eines Roboterstaubsaugers fast leer ist, kehren die meisten Modelle zu der mitgelieferten Ladestation zurück und laden sich selbständig wieder auf.

Hersteller von aktuellen Saugrobotern

Hersteller von Saugrobotern sind Firmen wie iRobot (iRobot), Vorwerk (VR200), Samsung (Navibot), Vileda, Ecovacs, Dirt Devil und LG (Hom-Bot).

Partner-Testseite über Fernseher und Home-Entertainment: http://www.fernseher-test24.de
Partner-Gutscheinseite für Babys und Kinder: http://www.babycoupon.de

Foto-Quellen: PAO joke - Fotolia.com, okinawakasawa - Fotolia.com

Interessante Artikel

Wiki Saugroboter

 Der neue Staubsaugroboter 360 Eye von Dyson mit Zyklon

Der neue Staubsaugroboter 360 Eye von Dyson mit Zyklon

Der bekannte Staubsaugerhersteller Dyson hat nun sein eigenes Robotermodell vorgestellt. Dyson ist für seine Hightech-Haushaltsprodukte wie Lüfter, Staubsauger und Haartrockner bekannt. Bei den Staubsaugern setzt Dyson auf einen Zyklon der Staubsaugerbeutel unnötig macht und hohe Saugkraft garantieren soll. Auch bei seinem Robotersauger, dem Dyson 360 Eye, möchte Dyson nicht auf diese Zyklon Technologie verzichten.

weiterlesen »